Ein starkes Team

Der Vorstand der Freiburger Hilfsgemeinschaft e.V.
vl. n.r.: Gerhard Giesel (Schatzmeister), Ulrike Haas-Bowe (Stellvertretende. Vorsitzende und Schriftführerin), Anke Schulz-Stübner (1. Vorsitzende), Karlheinz Bührer (Beisitzer)

Der ehrenamtliche Vorstand

Der Vorstand der Freiburger Hilfsgemeinschaft e.V. wird alle zwei Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt. Ihm gehören drei bis fünf Mitglieder an. Auf alle Fälle besetzt sein müssen die Funktionen des Vorsitzenden und des Stellvertreters, sowie des Schatzmeisters.

Der Vorstand führt die Geschäfte des Vereins, wobei er Aufgaben an die Geschäftsführung delegieren kann. Diese sind in dem Geschäftsführervertrag geregelt. Die Geschäftsführung nimmt als nicht stimmberechtigt an den Vorstandssitzungen teil.

Die ehrenamtlichen BürgerhelferInnen

Seit den Anfängen der FHG e.V. ist das Ehrenamt bzw. die Bürgerhilfe eine große und tragende Säule des Club 55.